Reisen entlang der Donau nach Ulm

Reisen entlang der Donau ist etwas Wunderschönes. Man kann sich kaum sattsehen an den sehenswerten und interessanten Zielen an ihren Ufern. Egal, ob man nun eine Flusskreuzfahrt macht oder seine Stadt ganz gezielt im Urlaub ansteuert – die Donau lohnt sich immer!

Denn schon allein die Spaziergänge am Fluss entlang, die man bei Reisen an die Donau unternehmen kann, sind echte Highlights. Im Urlaub ist also in jedem Fall Entspannung pur und vielleicht auch der ein oder andere romantische Moment mit einzuplanen.

Ulm ist nicht nur eine Universitätsstadt in Baden-Württemberg, die oft und gerne von Studenten angesteuert wird, sie ist auch eine Stadt voller interessanter Sehenswürdigkeiten. Eine davon ist natürlich das Ulmer Münster, dessen Kirchturm der höchste der Welt ist. 161,53 Meter hoch ist der Turm der gotischen Kirche – beeindruckende Ausmaße, vor allem, wenn man überlegt, dass das Gebäude bereits im Mittelalter erbaut worden war. Bei Reisen nach Ulm ist ein Besuch dort natürlich Pflicht – wie könnte man das Münster in der Stadt auch übersehen. Das Ulmer Wahrzeichen ist immer und überall präsent.

Aber natürlich ist es auch die gesamte Altstadt von Ulm, die im Urlaub einen Besuch wert ist. Hier schlängelt sich auch die noch junge Donau entlang, hier kann man herrliche Spaziergänge unternehmen. Auch viele der Brücken in der Stadt sind sehenswert.

Interessant ist für Besucher in Ulm im Urlaub auch ein Abstecher in das Museum Ulm, das mit Kunst und Stadtgeschichte begeistert. Am sogenannten Skulpturenweg befinden sich obendrein Kunstwerke von Niki de Saint Phalle, einer der bekanntesten Bildhauerinnen des 20. Jahrhunderts. Kleine Besucher auf Reisen in Ulm freuen sich außerdem, wenn es in den Tiergarten geht.

Berühmtester Sohn von Ulm ist übrigens Albert Einstein, über den man im Urlaub dort natürlich auch einiges erfährt. Außerdem sollte man bei Reisen nach Ulm auch immer einen Abstecher ins ebenfalls sehenswerte bayerische Neu-Ulm wagen…

This entry was posted in Europa, Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>