Urlaub in Wien – Prater, Donau, Sachertorte

Reisen nach Wien – in eine Metropole mit Charme wie keine Zweite in Europa – das ist ein Erlebnis, welches unvergesslich bleibt. Urlaub zwischen Mozart, Sachertorte, Prater, Sissi und Co – wer könnte dies nicht ganz oben auf seine Liste der beliebtesten Reiseziele setzen?

Die Altstadt von Wien und die Hofburg gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO – und dies völlig zu Recht! Am besten kann man bei einem Urlaub in Wien einen ersten Überblick über die Stadt erhalten, wenn man eine Tour mit dem Fiaker bucht. Mit dieser Pferdekutsche erlebt man die schönsten Sehenswürdigkeiten von Wien auf einen Blick. Pferde werden bei einem Urlaub in Wien bei vielen Reisenden ganz groß geschrieben. Denn auch in der Wiener Hofburg warten edle Rösser auf viele Besucher. Hier hat die berühmte Spanische Hofreitschule ihren Sitz – Vorführungen gibt es täglich, dennoch sind diese fast immer schon lange ausgebucht. In der Wiener Altstadt begeistert alle auf Reisen vor allem der Stephansdom. Er fasziniert durch seine Höhe wie auch durch sein Geläut. Die berühmteste Glocke ist wohl die „Pummerin“. Ein Stück Sachertorte sollte man sich Wien bei einem Urlaub ebenfalls nicht entgehen lassen. Die echte Sachertorte gibt es selbstverständlich nur im Café Sacher. Reisen nach Wien bedeutet kulinarische Genüsse erleben – beispielsweise auf dem Naschmarkt oder beim Heurigen. Aber es ist auch ein Gang durch die Geschichte berühmter Leute. So kann man die Gräber von Mozart, Mahler und vielen anderen auf dem Zentralfriedhof besuchen. Doch der morbide Charme von Wien wir schnell bei einem Besuch auf dem Vergnügungspark Prater vergessen. Hier kann man in ferne Welten und zu großen Abenteuern reisen – und Fahrgeschäfte, die begeistern, erleben. Einen herrlichen Blick hat man bei seinem Urlaub  in Wien hier vom Riesenrad aus. Nicht verpassen sollte man auf Reisen nach Wien auch die Donau und die Donauauen, Schloss Schönbrunn, wo einst Sissi und die österreichischen Kaiser lebten und die moderne UN-City.

This entry was posted in Europa, Uncategorized and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>